Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Infos
Allerlei Wissenswertes zur Teilnahme und Bedingungen der kitzalp24

Wichtige Informationen für Ihre Teilnahme

Generelle Informationen, benötigte Wanderausrüstung, Teilnahme- und Stornobedingungen, uvm. 
Infos zur Wanderung

50 Kilometer - 3.000 Höhenmeter - 24 Stunden werden zur gemeinsamen Challenge! 

Wichtigste Daten:
Datum: 10. - 11.07.2021
Treffpunkt: vor Hotel Post Alpbach
Start: 09:00 Uhr
Teilnahmegebühr: € 69,00 *
*inkl. professioneller Begleitung durch Berg-und Wanderführer, Verpflegung/Jause bei Labestationen und Essen in Gasthäusern/Hütten, Jausenpaket beim Start, Abschluß-Frühstück, Kitzalp24 Funktionsshirt und Medaille

Nach einer spannenden Wanderung 2019 in der Wildschönau und einer nötigen "Coronapause" findet die 24 Stundenwanderung 2021 im Alpbachtal wieder statt. 
Die Wanderung startet am Samstag, 10.07.2021 um 09:00 Uhr und dauert bis Sonntag um ca. 09:00 Uhr. Start und Ziel ist im Dorfzentrum von Alpbach. Gewandert wird als Gruppe mit maximal 130 Personen begleitet von 4 Bergführern, 6 Wanderführern und der Bergrettung Alpbach. 
Entland der Strecke wird immer wieder an Labestationen pausiert. Die Verpflegung und Betreuung ist in der Teilnahmegebühr inkludiert. 

Green Events Tirol

Wussen Sie, dass wir und bei der Kitzalp24 2020 um das Green Events Tirol Siegel bemühen? 

GREEN EVENTS TIROL ist eine Initiative zur Förderung einer umwelt- und sozialverträglichen Veranstaltungskultur. Der Schwerpunkt liegt bei regionalen Veranstaltungen aller Art. Der Fokus liegt speziell bei einer nachhaltigen Anreise, regionalen und saisonalen Produkten und nachhaltiger Bewerbung. 

Benötigte Wanderausrüstung

Eine Pflicht-Wanderausrüstung beinhaltet: Bergschuhe mit GUTEM PROFIL, warme funktionsfähige Kleidung (auch zum Wechseln!), Stirnlampe ist Pflicht. Weiters wichtig sind Regenschutz, Wasserflasche, Sonnenschutz und Schildkappe; Stirnband, Mütze, dünne Handschuhe, Stöcke, Blasenpflaster, etc. 

Der verantwortliche Bergführer behält sich das Recht vor, Teilnehmer die nicht ausreichend ausgestattet sind, von der Wanderung auszuschließen. Keine Rückerstattung.   

Teilnehmerinformationen

Ca. 1 Woche vor der Wanderung versenden wir eine genaue Information für Teilnehmer.

Sonstiges

Hunde können wir leider nicht mitnehmen. 

Teilnahmebedingungen

Vorraussetzungen für die Teilnahme sind körperliche Fitness, keine Herz-Kreislauferkrankungen, gute Grundkondition, keine Höhenangst, Wandererfahrung (nicht Klettern) und natürlich gute Laune! Um einen reibungslosen Verlauf zu garantieren, ist den Anweisungen der verantwortlichen Bergführer unbedingt Folge zu leisten. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Bei vorhersehbaren Witterungsextremen kann die Tour bis 48 Stunden zuvor abgesagt werden. Bei offizieller Absage erhalten alle gemeldeten Teilnehmer die volle Gebühr zurück. Muss die Tour nach dem Start abgebrochen werden, verfällt der Anspruch auf Erstattung.

Haftung 

Mit Abgabe der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen sowie den Verhaltensregeln einverstanden. Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Diebstähle oder andere Schadensfälle. Jeder Teilnehmer ist für seine körperliche Tauglichkeit verantwortlich und nimmt auf eigenes Risiko teil.

Alle Teilnehmer sind einverstanden, dass alle von ihnen vor/während/nach der Tour gemachten Film-, Ton- und Bildaufnahmen in allen Medienformen ohne Rücksprache und Entgelt sowie räumlich und zeitlich von den Veranstaltern und seinen Medien- und Sponsorenpartner verwendet werden dürfen. 

Stornos

Eine kostenlose Stornierung ist ohne Angabe von Gründen bis 4 Wochen vor der Veranstaltung möglich.
Bei einer Absage, die aufgrund der Kurzfristigkeit nicht über die Warteliste ausgeglichen werden kann, behalten wir uns das Recht vor, die Teilnahmegebühr einzubehalten. Ansonsten wird nur eine Bearbeitungsgebühr von € 15,- verrechnet.

Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen / Nichtteilnahme (NO SHOW)  trotz Anmeldung und erhaltener Teilnahmebestätigung das bezahlte Startgeld nicht zurückerstattet wird.