kitzalp24 - 2012 wieder ein voller Erfolg


Pünktlich um 10 Uhr fiel für die 120 Teilnehmer – mehr als die Hälfte davon war extra dafür aus Deutschland angereist - des heurigen kitzalp24 der Startschuss zur 24-Stunden-Wanderung.

Bei traumhaftem Sommerwetter ging es über das Grubhörndl auf die Loferer Alm und dann weiter über den Klemmerichsteig zum Triassic Park. Gut gestärkt im Gasthof Kammerkör machten sich die Teilnehmer bei bester Laune auf den Weg zum Fellhorn, wo ein romantischer Sonnenaufgang für emotionale Momente sorgte. Pünktlich um Mitternacht wurden die Wanderer beim Straubingerhaus mit viel Musik und von zahlreichen Gästen willkommen. Ans Schlafen gehen dachte dabei niemand.

Der Sonne entgegen lautete schließlich das Motto am Weg zurück ins Tal. Nach einem ausgiebigen Frühstück beim Gasthof Schredfeld ging’s ein letztes Mal bergauf. Durch die Griesbachklamm eroberte die Wandergruppe den letzten Berg, ehe es um 10 Uhr durch den Zielbogen beim Gasthof Oberweißbach ging. Insgesamt wurden dabei 52 Kilometer und 2.380 Höhenmeter im Aufstieg absolviert. Als Belohnung gab’s nicht nur einen zünftigen Frühschoppen, sondern auch die begehrten Finishermedaillen. Dank des Shuttle-Services vom Autohaus Winkler kamen alle entspannt wieder beim Ausgangspunkt an.

Ausgeschlafen und wieder etwas erholt sind sich wenig später alle Teilnehmer einig, dass sie die 24-Stunden-Wanderung auch im nächsten Jahr auf keinen Fall verpassen wollen. Es war ein tolles Erlebnis für alle…